11.07.2018: Schwerpunktthema 2018 - Artenvielfalt fördern!

"Nachhaltiger Insektenschutz" titelte das Niendorfer Wochenblatt am 11. Juli 2018 und informierte über unsere Aktivitäten im Niendorfer Gehege zur Unterstützung des NABU-Projekts "Aurora".

Den Artikel und Tipps, wie Sie in Ihrem eigenen Umfeld für nachhaltigen Insektenschutz sorgen können, finden Sie in unserem Pressearchiv.

 

 

 


 

16.12.2017: Neuer Waffelrekord

Weihnachtsbaumkauf in der Försterei und Waffelessen am Stand des Vereins Pro Niendorfer Gehege - diese Kombination bewies sich auch in diesem Jahr wieder als sehr attraktiv und erfolgreich.

Am Sonnabend, den 16.12.2017 waren der Vorstand von Pro Niendorfer Gehege e. V. und einige besonders aktive Vereinsmitglieder fast sieben Stunden im Einsatz. Die Bilanz: Viele erfreuliche Gespräche mit Besuchern und potentiellen neuen Mitgliedern und ein neuer Waffel-Rekord.

Gut 600 leckere Waffeln wurden vernascht und die Vereinskasse mit Spenden bedacht. Deshalb geht ein großer Dank an die Teigspender, die Bäckereien Hönig und Kolls sowie die Konditorei Horn - und neu dabei - an das Waldcafé Corell.

 

 

Fotos: Sven Wurster

 


 

09.08.2017: Neue Aussichtsplattform am Wildgehege

Vom Förster schon lange geplant und nun vollendet: Das Damwildgehege an der Revierförsterei hat eine neue Aussichtsplattform erhalten. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Engagement unserer Mitglieder die Anlage der neuen Aussichtsplattform fördern konnten. Damit ist nicht nur eine neue Attraktion für menschliche Besucher am Wildgehege entstanden. Mit dem damit neu geschaffenen Biotop konnten wir dazu noch einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt im Niendorfer Gehege leisten.

Mehr zur neuen Aussichtsplattform lesen Sie in der Ausgabe vom 9. August 2017 des Niendorfer Wochenblatts.

Foto: Niendorfer Wochenblatt, mf


 

14.04.2017: Flyer mit Übersichtskarte für das Niendorfer Gehege

Endlich ist es soweit - es gibt eine Karte für das Niendorfer Gehege!

Häufig wurden wir bereits danach gefragt und lange haben auch wir darauf warten müssen. Nun ist sie da und bestens geeignet als Begleiter in der Hosentasche.

Die Karte wird als Flyer vom Bezirksamt Eimsbüttel herausgegeben. Sie erhalten Sie in gedruckter Form kostenfrei im Bezirksamt Eimsbüttel, im Kundenzentrum Lokstedt, in der Revierförsterei oder im Waldcafé Corell.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen