September 2020

Während sich die kleine Erdkröte (großes Foto) über den Winter in den Waldboden eingräbt, laden die Brombeeren (kleines Foto oben links) zum Naschen ein, der Hopfen (kleines Foto Mitte) schlingt sich an anderen Pflanzen empor und die Früchte des Weißdorns leuchten einem entgegen.

 

An dieser Stelle möchten wir Sie mit monatlich wechselnden Bildern auf die Vielfalt des Niendorfer Geheges aufmerksam machen. Jeden Monat finden Sie hier eine kleine Geschichte und einige Fotos, die unserem Jahreskalender entnommen wurden.

Wie haben uns im Vorstand beraten und entschieden, dass wir vom Verein bis auf Weiteres keine Veranstaltungen - auch nicht im Freien - durchführen werden. Angesichts der weiterhin bestehenden Pandemie-Situation möchten wir keine vermeidbaren Anlässe für eventuelle Ansteckungen verursachen. Auch unsere Veranstaltungen im Freien sind in der Regel so gut besucht, dass wir uns nicht in der Lage sehen, gebotene Abstände bei gleichzeitiger ungestörter und interessierter Teilnahme garantieren zu können.

 Wenn Sie im Gehege spazieren gehen, achten Sie bitte im eigenen Interesse darauf, den vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Mindestabstand zu anderen Spaziergängern von 1,5 bis 2m einzuhalten. Wir wollen alle möglichst gesund bleiben! Alles Gute für Sie und Ihre Familien.

Herbstlich-schön geht es im Oktober bei uns weiter  ...

Foto: Lavinia und Sven Buchwald, Hamburg


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen