Sie möchten auch eine Bank spenden?

Das Aufstellen neuer Bänke werden wir nach Abstimmung mit unserem Revierförster Herrn Wurster im Niendorfer Gehege nicht mehr vornehmen, da wir schon sehr viele Bänke im Bestand haben und die Obergrenze für die Försterei, die auch die Instandhaltung übernimmt, erreicht ist.

Mit Ihrer Spende haben wir aber die Möglichkeit, einige der ältesten Bänke, bei denen die Holz-Auflage defekt ist, zu erneuern. Mit einer frischen Holzauflage aus Eichenbohlen bekommen die Betonfüße eine Grundsanierung.

Haben Sie Interesse? Dann setzen Sie sich bitte über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung. Der Preis für eine Bank ist mit 500 Euro erfreulich niedrig. Denn das Holz stammt aus dem Niendorfer Gehege und die Montage erfolgt durch Waldarbeiter der Revierförsterei. Den Standort können Sie dann gemeinsam mit unserem Revierförster Sven Wurster aussuchen.