Auf historischen Wegen durch das Niendorfer Gehege

Herwyn Ehlers und Hans-Joachim Jürs zeigen auf einem unterhaltsamen Rundgang die wichtigsten „Entstehungsorte“ des Niendorfer Geheges, nämlich die heute noch stehenden Sommervillen und Landhäuser der betuchten Hamburger Gesellschaft, die sich hier Ende des 19. Jahrhunderts zu sommerlicher Erholung ansiedelte. Aus den großen Landschaftsgärten entstand erst nach dem Zweiten Weltkrieg das Niendorfer Gehege. Heute ist es das beliebte Naherholungsgebiet Eimsbüttels – und weit darüber hinaus.

Wir hoffen, dass dieser Rundgang, den wir gemeinsam mit dem Forum Kollau e. V. anbieten, ohne coronabedingte Einschränkungen – mit Abstand – stattfinden kann. Bitte informieren Sie sich hier zeitnah, ob und welche Einschränkungen ggf. Anwendung finden.

Das Forum Kollau und wir freuen uns über Spenden.

Achtung: Die Führung beginnt um 14 Uhr – irrtümlich wurde zuvor eine andere Uhrzeit veröffentlicht!

Auf historischen Wegen durch das Niendorfer Gehege
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Okt 09 2022

Uhrzeit

14:00
Kirche Niendorf-Markt

Veranstaltungsort

Kirche Niendorf-Markt
Niendorfer Marktplatz 3, 22459 Hamburg