Mai 2024

Der auffällig rote Schopf des Mittelspechts ist ein zauberhafter Farbtupfer im frischen Buchengrün. Der „Mittlere“ unter den drei häufigsten schwarzweißen Spechten – Klein-, Mittel- und Buntspecht – ist ein tagaktiver, agiler, manchmal rastlos wirkender Specht. Seine Nahrung findet er in

April 2024

April 2024

Das Eichhörnchen in der Frühlingssonne – es hat seine Winterruhe längst beendet, trägt aber noch sein Winterfell mit den Ohrpinseln. Nach und nach sprießen im Wald zarte Blütenpflanzen als Frühlingsboten. Das gelbe Scharbockskraut zeigt sich bereits an frostigen Tagen, das

März 2024

März 2024

Der Frühling ist da. Der Förster und die Pferderücker haben ihre Arbeit getan. Der für die Waldpflege notwendige Frühjahrseinschlag ist abgeschlossen. Laub- und Lärchenstämme warten auf die Weiterverarbeitung. Die Bäume tragen frisches Grün und die Schlehenblüten imponieren mit ihrem üppigen

Januar 2024

Januar 2024

Ein heiter stimmendes Winteridyll: Blauer Himmel, Sonne, schneebedeckte Bäume. Im Schnee auf der Wiese des Wildgeheges lagert entspannt ein Rudel Damhirsche. Mit ihren natürlich vorkommenden unterschiedlichen Fellfarben von schwarz über hell- und dunkelgefleckt bis weiß setzen sie wunderbare Farbtupfer. An

November 2023

November 2023

Blick in den mild besonnten Novemberwald: Letzte braune Blätter an schmalen Zweigen junger Bäume, alte, dicke, dunkle, aufragende Stämme mit bemoosten Wurzeln und moosüberzogenes Totholz auf dem Boden. Ein lebendiger Wald durch naturnahe nachhaltige Waldpflege. Holen Sie sich für 2024

Nachhaltiges Brennholz aus der Region

Nachhaltiges Brennholz aus der Region

Nachhaltig bewirtschaftetes, heimisches und hochwertiges Brennholz bietet die Revierförsterei Niendorfer Gehege jetzt zu Beginn der Heizperiode wieder zum Verkauf an. Das Kaminholz wurde unter Einhaltung der FSC-Kriterien nachhaltig und zur Pflege des Waldes direkt im Niendorfer Gehege eingeschlagen. Aufgrund der

August 2023

August 2023

Zu allen Jahreszeiten gibt es im Damwildgehege etwas Interessantes zu entdecken. Für Fachleute erkennbar und für Gehege-Freunde erklärt: Mitten zwischen den Damkühen liegt hier ein Damhirsch, der in seinem im dritten Lebensjahr ein deutlich größeres und imposanteres Geweih ausbilden wird

Juli 2023

Juli 2023

Eine markante Birke an der Kollau – jetzt im satten Sommergrün. Sie gehört zu den Pionierbaumarten, d. h. sie erobert mit ihren leichten und weitfliegenden Samen als eine der ersten Bäume brachliegende Flächen. Wir vom Vorstand wünschen Ihnen einen schönen

Trockene Bäche

Trockene Bäche

Mitte Juni in Niendorf – die Kollau ist fast ausgetrocknet. Eine Folge des wenigen Niederschlags und leider kein Einzelfall. Lesen Sie im Niendorfer Wochenblatt vom 24. Juni 2023 über das Meldeportal “Trockener Bach” der Stadt Hamburg.

Juni 2023

Juni 2023

Typisch für das Niendorfer Gehege: Junger und alter Baumbestand, knorrige Baumstämme und lichtes Grün. Gepflegte Wege – wie bei dieser Wegegabelung beim Parkplatz südlich vom Waldcafé Corell. Am 7. Juni dürfen wir Sie zu unserer Mitgliederversammlung begrüßen und am 21.

März 2023

März 2023

Neugierig äugt der junge Rehbock herüber. Er gehört zum freilebenden Rehwild im Gehege – und ist nicht aus dem Wildgehege entschlüpft. Denn dort lebt geschützt eine andere Hirschart: das Damwild. Nicht das Damwild aus dem Niendorfer Gehege, sondern Wildfleisch aus

Februar 2023

Februar 2023

Schneebepuderte Baumgruppe am Rand der beschneiten Ponywiese – ein Winteridyll, das Sehnsucht und Erinnerungen weckt. Auch in diesem Jahr wollen wir Sie wieder auf eine Reise durchs Niendorfer Gehege mitnehmen. Anhand der Fotos aus unserem Kalender (Restexemplare sind noch erhältlich)

Januar 2023

Januar 2023

Von der Wintersonne eindrucksvoll in Szene gesetzt: Der kleine Teich unweit vom Waldcafé Corell. Auch im neuen Jahr wollen wir Sie wieder auf eine Reise durchs Niendorfer Gehege mitnehmen. Anhand der Fotos aus unserem Kalender (Restexemplare sind noch erhältlich) führen

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf

Vom 10. Dezember bis zum 23. Dezember findet wieder der beliebte Weihnachtsbaumverkauf im Niendorfer Gehege statt. Das Niendorfer Wochenblatt berichtete dazu in seiner Ausgabe vom 3. Dezember 2022, welche Exoten Sie sich als Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer holen können. Alle Details