Der Weg zum Tunnel

Der Weg zum Tunnel

Wie das Niendorfer Wochenblatt in seiner Ausgabe vom 8. Juni 2024 berichtete, wurden auf einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen der Grünen und der CDU aus Februar 2022 hin nun insgesamt acht Schilder aufgestellt, die die Wegeverbindung von Schnelsen-Süd durch den

Juni 2024

Juni 2024

Wer erkennt diesen verwunschenen, wunderbar eingewachsenen Pfad? Er gehört zu den eher selten begangenen Wegen im süd-westlichen Bereich der Eidelstedter Feldmark. Zwischen Wiesen und Ackerland führt er von der Kollau aus an einer kleinen schattenspendenden Baumgruppe vorbei. Kommen Sie mit

Mai 2024

Der auffällig rote Schopf des Mittelspechts ist ein zauberhafter Farbtupfer im frischen Buchengrün. Der „Mittlere“ unter den drei häufigsten schwarzweißen Spechten – Klein-, Mittel- und Buntspecht – ist ein tagaktiver, agiler, manchmal rastlos wirkender Specht. Seine Nahrung findet er in

April 2024

April 2024

Das Eichhörnchen in der Frühlingssonne – es hat seine Winterruhe längst beendet, trägt aber noch sein Winterfell mit den Ohrpinseln. Nach und nach sprießen im Wald zarte Blütenpflanzen als Frühlingsboten. Das gelbe Scharbockskraut zeigt sich bereits an frostigen Tagen, das

März 2024

März 2024

Der Frühling ist da. Der Förster und die Pferderücker haben ihre Arbeit getan. Der für die Waldpflege notwendige Frühjahrseinschlag ist abgeschlossen. Laub- und Lärchenstämme warten auf die Weiterverarbeitung. Die Bäume tragen frisches Grün und die Schlehenblüten imponieren mit ihrem üppigen

Januar 2024

Januar 2024

Ein heiter stimmendes Winteridyll: Blauer Himmel, Sonne, schneebedeckte Bäume. Im Schnee auf der Wiese des Wildgeheges lagert entspannt ein Rudel Damhirsche. Mit ihren natürlich vorkommenden unterschiedlichen Fellfarben von schwarz über hell- und dunkelgefleckt bis weiß setzen sie wunderbare Farbtupfer. An

Trockene Bäche

Trockene Bäche

Mitte Juni in Niendorf – die Kollau ist fast ausgetrocknet. Eine Folge des wenigen Niederschlags und leider kein Einzelfall. Lesen Sie im Niendorfer Wochenblatt vom 24. Juni 2023 über das Meldeportal “Trockener Bach” der Stadt Hamburg.